18. Oktober 2017 · Kommentare deaktiviert für Martin Luther – Paul Gerhardt Choralfantasien aus der Reformation · Kategorien: Konzerte

Sa 21.10.2017, 18:00 Uhr, Ev. Friedenskirche, Kreuztal-Fellinghausen
So 22.10.2017, 18:00 Uhr, Ev. Johanneskirche, Wilnsdorf-Rödgen
Di 31.10.2017, 17:00 Uhr, Ev. Jakobuskirche Hagen-Breckerfeld

Mit Martin Luther begann vor 500 Jahren die Tradition des deutschen Kirchenliedes, deren wunderbarer musikalischer und geistlicher Reichtum noch heute ein ganz wesentlicher Bestandteil der sonntäglichen Gottesdienste ist. Wir möchten mit unseren Choralfantasien eintauchen in die erlebnisreiche Geschichte der deutschen Kirchenmusik, in deren Zentrum vor allem die beiden großen Eckpfeiler Martin Luther und Paul Gerhardt stehen sollen. Ganz im Sinne Martin Luthers schauen wir bei unserer Reise aber durchaus auch mal über den Tellerrand der geistlichen Musik, etwa mit der pfiffigen Vertonung Homage to the noble grape, mit der Goff Richards bekannte Rebsorten porträtiert. Daran hätte sicher auch der große Reformator viel Freude gehabt!

10. August 2017 · Kommentare deaktiviert für Neue Ensemblefotos · Kategorien: Berichte

Nach einer mehrstündigen Fotosession sind die neuen Fotos nun fertig. Wir danken der Firma Georg, dass wir ihre Werkshalle als Kulisse nutzen konnten und Susan John für die tollen Fotos.

12. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Eine feste Burg“ · Kategorien: Berichte

12. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Reformationsstrahlen – Konzert zum Reformationsjahr · Kategorien: Gemeinschaftskonzerte, Konzerte


Sa 20.05.2017, 20:00 Uhr, Ev. Kirche Hilchenbach (Kirchweg)
So 21.05.2017, 16:00 Uhr, Ev. Kirche Netphen-Deuz (Beienbacher Weg 4)
So 21.05.2017, 20:00 Uhr, Ev. Nikolaikirche Siegen

zusammen mit der capella cantabilis, Leitung: Ute Debus

500 Jahre Reformation, das bedeutet auch 500 Jahre evangelisches Kirchenlied. Denn neben seinen neuen theologischen Gedanken und der Bibelübersetzung ins Deutsche maß Martin Luther der Musik einen ungemein hohen Stellenwert im christlichen Leben zu. So wurde er zum „Erfinder“ des Kirchenliedes in deutscher Sprache und setzte sich, als geschulter Musiker und guter Sänger, an die Spitze einer fruchtbaren Sing- und auch Komponier-Bewegung. Zusammen mit der capella cantabilis präsentieren wir einen Querschnitt dieser nachreformatorischen Musik von Scheidt bis Schütz, von Prätorius bis Pezelius.

Eintrittskarten unter www.kantorei-siegen.de

10. März 2017 · Kommentare deaktiviert für Siegener Zeitung vom 28.02.2017 · Kategorien: Berichte

29. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Buonasera a tutti! · Kategorien: Konzerte

Samstag, 11.02.2017, 18 Uhr Ev. Kirche Usingen-Merzhausen (Langgasse)
Sonntag, 12.02.2017, 17 Uhr Wichernhaus, Castrop-Rauxel (Brückenweg 30)
Samstag, 25.02.2017, 20 Uhr Heimhof-Theater, Burbach (Heimhofstraße 7)
Sonntag, 26.02.2017, 18 Uhr Ev. Nikolaikirche Siegen

„Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen?“ – mit seiner idealisierenden „Italienischen Reise“ löste Johann Wolfgang von Goethe eine wahre Sehnsuchtswelle im romantischen deutschen Bürgertum aus: Raus aus dem kalten, verbohrten Norden, hinein in den paradiesischen Süden mit seinen antiken Monumenten, wunderbaren Naturlandschaften und schwärmerischen Genüssen. Doch bereits lange vor Goethe gehörte der Weg über die Alpen zum wichtigen Bildungsprogramm deutscher Komponisten. Heinrich Schütz etwa ließ sich von der prachtvollen Mehrchörigkeit Venedigs inspirieren, Georg Friedrich Händel brachte die Italienische Oper mit nach England. Auch wir möchten Ihnen mitten im Februar mit der wunderbaren italienischen Musik ein bisschen Sonne nach Deutschland holen … und Lust auf den Frühling machen.

In Usingen, Castrop-Rauxel und Siegen: Eintritt frei – am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.
In Burbach: Eintrittskarten unter www.proticket.de

20. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Christmette · Kategorien: Gottesdienst

Samstag 04.12.2016, 23:00 Uhr Nikolaikriche Siegen

Wir von „pro musica sacra“ wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

13. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Weihnachtskonzert mit dem Kammerchor Gebhardshainer Land · Kategorien: Gemeinschaftskonzerte, Konzerte

Sonntag 04.12.2016, 17:00 Uhr, Pfarrkirche St. Maria Magdalena, Gebhardshain

Kein anderes Fest des Kirchenjahres besitzt eine vergleichbare Vielfalt an schönen Liedern und festlichen Musiken wie das der Geburt Jesu. So ist es nur zu verständlich, dass gerade die Verbindung von warmem Chorgesang und strahlendem Bläserklang ihren festen Platz in den Advents- und Weihnachtskonzerten hat.

Wir freuen uns sehr über die Einladung des Kammerchores Gebhardshainer Land, sein traditionelles Weihnachtskonzert mitzugestalten. Lassen auch Sie sich anstecken von der weihnachtlichen Vorfreude!

19. August 2016 · Kommentare deaktiviert für Die Psalmen – das Gesangbuch der Bibel · Kategorien: Konzerte

Samstag, 24.09.2016, 19.00 Uhr, ev. Kirche Neunkirchen (Siegerland)
Sonntag, 25.09.2016, 19.00 Uhr, freie ev. Gemeinde Siegen-Geisweid (Im Wiesental 39)

Mit Psalmvertonungen u.a. von
Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn Bartholdy und Manfred Schlenker

Nüchtern erklären die Lexika den Begriff „Psalmen“: „Alttestamentarische Lieder“ heißt es in einem, „gesammelte religiöse Dichtungen Israels“ in einem anderen. Doch was für beeindruckende Einblicke in ganz persönliche Schicksale ermöglicht uns dieses Buch mit der wunderbaren Bildersprache? Machen Sie sich mit uns auf die musikalische Suche nach Schicksalsschlägen und Glaubenstaten, nach zweifelnden Fragen und wunderbaren Zusagen, nach Klagetönen und Jubelklängen. Die Melodien dazu stehen in den Psalmen – dem Gesangbuch der Bibel.

22. Mai 2016 · Kommentare deaktiviert für Summer Brass Symphony · Kategorien: Konzerte

4. Juni 2016, 19:00 Uhr Ev. Kirche Freudenberg
5. Juni 2016, 18:00 Uhr, Ev. Nikolaikirche Siegen

Nun, wir spielen zwar nicht auf der Berliner Waldbühne, dem Gendarmenmarkt oder der Bregenzer Seebühne. Dennoch steht auch unser Sommerkonzert in diesem Jahr ganz in der Tradition dieser berühmten Klassik-„Events“. Und so werden wir selbstverständlich weder auf klassische Ohrwürmer noch auf effektvolle Virtuosenstückchen verzichten. Gleichzeitig möchten wir Ihnen aber auch Werke vorstellen, die zumindest bis jetzt so gar keine Rolle auf den großen Bühnen der Welt spielen … sich auf diesen aber glänzend bewegen würden!

Karten / Vorverkauf:
Eintritt frei – am Ausgang wird eine Kollekte erbeten